Evangelisch - Lutherische Kirchengemeinde St. Marien und St. Georgen in Wismar

 

Neue Kirche Bleistiftzeichnung

 

 

Weihnachten findet auch in diesem Jahr statt – es wird nur ein wenig anders werden.
Am Heiligen Abend werden wegen der beschränkten Plätze 4 Christvespern in der St. Georgen Kirche gefeiert.

Zu allen 4 Christvespern in der St. Georgen Kirche wird es (kostenlose!) Einlasskarten geben. So wollen wir vermeiden, dass Menschen am Heiligen Abend wegen Platzmangels an der Kirchentür abgewiesen werden müssen. Ab dem 1. Dezember können Sie im  Gemeindebüro in der Bliedenstraße 40 oder per E-Mail (xxx) Einlasskarten für eine Christvesper erhalten. Auf deren Rückseite befindet sich ein Adressfeld. Bitte vermerken Sie dort vor dem Kirchenbesuch Ihre Kontaktdaten, damit der Einlass zügig von statten gehen kann. In den Kirchen selbst gibt es aber keine reservierten Plätze. Die Reihen werden der Reihe nach oder entsprechend der zusammengehörigen Personenzahl gefüllt, um die notwendigen Abstände zwischen unterschiedlichen Haushalten zu wahren. In der St. Georgen Kirche gibt es zusätzlich eine Einbahnstraßen-Regelung.

Der Einlass beginnt frühestens 30 Minuten vor dem Beginn der jeweiligen Christvesper. Mit ihren Einlasskarten seien sie bitte bis 10 Minuten vor dem Beginn der Christvesper am Eingang, damit alle Plätze rechtzeitig eingenommen werden können.

Wir bitten beim Betreten und Verlassen der Kirchen um Rücksicht. Bitte haben Sie Verständnis für die notwendigen Einschränkungen.

 

Christvesperzeiten St. Georgen:

14:00 Uhr mit Bläsermusik

15:30 Uhr mit Chor

18:00 Uhr Christvesper

20:00 Uhr Christvesper

22:00 Uhr Christmette (katholisch)